Donghwan Yoon

SonusArts Artist

Donghwan Yoon

Der Violinist Donghwan Yoon ist Preisträger des „Emerging Artists Award“ des Korea Music Journal und wurde 2016 als Künstler für die „Samsung Rising Star“-Serie ausgewählt.

Als Solist trat er in Firenze (Italien), Apeldoorn (Niederlande), Bonn, Köln (Deutschland) und beim „Klassik Fest 2009“ in der Schweiz auf, und 2011 wurde er zum Klassik Fest und zum Zurich Arts Festival eingeladen. Im darauffolgenden Jahr 2012 wurde er als Künstler für das „Surprise Concert“ in der Tonhalle Zürich ausgewählt, und dieser Auftritt wurde live aufgezeichnet.

Donghwan Yoon ließ sich in Seoul, Korea, nieder und startete dort seine Karriere mit seinem hochgelobten Rezital im Seoul Arts Center im Februar 2015. Er tritt aktiv als Mitglied des Koreanischen Kammerorchesters und Gastkonzertmeister des Pohang Symphony Orchestra und des Chungnam Symphony Orchestra sowie als Mitglied der ZHdK Strings auf.

Er arbeitet regelmässig mit renommierten Musikern u.a. Shlomo Mintz, Sarah Chang, Arto Noras, Ilya Gringolts, Rudolf Koelman, Elina Vähälä zusammen.

 Derzeit unterrichtet er an der Yonsei Universität in Korea.

Donghwan Yoon spielt auf einer 1712er Carlo Giuseppe Testore Violine aus Mailand.